URL: www.altenhilfe-caritas.de/pressemitteilungen/charleston-und-die-zwanzigerjahre/987131/
Stand: 03.08.2015

Faschingsfeier

Charleston und die Zwanzigerjahre

APH Erbendorf Fasching 1153

Am Fastnachtsfreitag hatte das Alten- und Pflegeheim St. Marien zur alljährlichen Faschingsfeier eingeladen. Mit Federboa und Zigarettenspitze ausgestattet, hatten sich die Mitarbeiter passend zum Thema "Charleston und die Zwanzigerjahre" verkleidet. Bei Kaffee, Nougat- und Marmeladekrapfen genossen die Bewohner die Tanzeinlagen der Kindergarde Krummennaab. Bei insgesamt drei Tanzeinlagen in jeweils unterschiedlichsten Kostümen boten die Tänzer ihre Künste dar. Auch die Senioren hatten Gelegenheit, ihre Tanzbeine zu schwingen. So tanzten sie mit großem Spaß zu den verschiedensten Liedern, die das Krawatten-Duo mit den Alleinunterhaltern Martin Kneidl und Christian Wallmeier darboten. Zum Abschluss der Feier ließen die Faschingsnarren den abwechslungsreichen Nachmittag stillecht mit "Sauren Zipfeln" mit Brot Steinwaldkruste oder wahlweise mit Anisbrezen ausklingen.

Galerie