URL: www.altenhilfe-caritas.de/pressemitteilungen/singmaeuse-besuchen-alten-und-pflegeheim-st.-wolfg/985979/
Stand: 03.08.2015

Faschingsauftritt

Singmäuse besuchen Alten- und Pflegeheim St. Wolfgang

APH Essenbach Singmäuse 1313

Die Kindergruppe "Singmäuse" der Chorklassen I und II begeisterten als Bremer Stadtmusikanten verkleidet die Heimbewohner des Alten- und Pflegeheims mit dem gleichnamigen Musical. Unter Leitung von Gudrun Schraml zeigten die Kinder mit vollem Körpereinsatz ihr Können und präsentierten den Senioren abwechslungsreiche Musik- und Gesangsstücke. Begleitet wurde das Singspiel von Andrea Fleischmann an der Gitarre. 

Mit wunderschönen, selbstgemachten Kostümen spielten die kleinen Musikanten die bekannte Geschichte rund um Hund, Katze, Gockel und Esel – und natürlich durften auch die Räuber nicht fehlen. Mit ihrer Darbietung riefen sie so große Begeisterung hervor, dass die Senioren unter Beifall sogar noch eine Zugabe verlangten.

Heimleiter Andreas Mayer bedankte sich im Namen der Heimbewohner für das große Engagement der Musikschule Essenbach für die Senioren. Die Veranstaltungen der Musikschule zählen zu den ganz großen Highlights im Veranstaltungskalender und sind zwischenzeitlich auch außerhalb des Altenheimes bekannt.

Menschen, die aufgrund einer schweren Demenz oft nicht mehr auf direkte Ansprache reagieren, erleben Gesang und Musik sehr intensiv und erfahren so Momente der Freude und Anteilnahme. So ist der ehrenamtliche Einsatz der Kinder und Musiker deshalb nicht zu unterschätzen, die mit ihren Auftritten so viel Gutes bewirken können und Abwechslung in das Alltagsleben im Altenheim bringen.